Geheimtipps unserer Testimonials

Barbara Asti Finino
Ich fahre regelmässig Velo bei der Arbeit und in der Freizeit
Barbara Asti Finino
Rahel Voegeli
Wasser trinken, gesund ernähren und viel bewegen, was man mit 3 Kids schon fast von alleine tut! Jetzt mit Schulstart und begleiten sowieso! Abends dann noch statt nur TV steppen dazu
Rahel Voegeli
Moni Kern-Oesch
Mit meinen Kids. Da ist man staendig auf Achse und achtet auf die Ernaehrung. Das Suesse gibts dann erst abends und meist ist man dann so muede dass man es noch vergisst
Moni Kern-Oesch
Mein Geheimtipp: Viel trinken,aber auch jeden Tag einen Kilometer schwimmen, dazu immer Treppen steigen und Fahradfahren (habe kein Auto).
suse2@hispeed.ch
Ich habe schon über 32 Kilo abgenommen und deshalb schwöre ich auf Treppen steigen und nie mehr den Lift benutzen. Fahrrad statt Auto fahren und viel frische Luft in der Natur tanken.
Janine Arquisch
Moni, bald 40jährig, Mami von 2 Kids.
Immer - aber wirklich immer - zu Fuss gehen und Lift Lift sein lassen.
Moni Kern
Ich will mich jeden Tag bewusst bewegen: Schwimmen, Radfahren oder Laufen. So bleibt mein Körper fit. Meinen Geist halte ich mit meditieren & ausprobieren von Neuem auf zack. Die Basis dazu lege ich mit einer ausgewogenen Ernährung bestehend aus viel frischen & unverarbeiteten Lebensmitteln.
Moritz
Ich fahre so oft ich kann in die Berge. Ein bisschen Sport in dieser Höhe, und ich bin ruckzuck wieder topfit :-D
Pascale
Bewegung, Bewegung, Bewegung - und zwar so, dass ihr dabei unglaublich viel Spass habt. Es muss nicht gleich der anspruchsvollste Sporttag werden! Innere Freude und Zufriedenheit tragen ebenso viel zur Gesundheit bei :-)
Désirée
Viel Trinken! Gerade bei der Sommerhitze ist es immer wichtig, viel zu Trinken. Dazu etwas Bewegung am frühen Morgen, bevor es wieder zu heiss zum Joggen wird. Wirkt Wunder, man fühlt sich den ganzen Tag frisch und erholt! Ach ja, und Dehnen nicht vergessen! Gerne mehrfach und auch zwischendurch wenn man mal verspannt vom Bürostuhl aufsteht ;)
Ferdinand Döring
Ich halte mich fit auf dem Vitaparcours. Da begleitet mich sogar mein Enkel gerne und morgens im Wald ist es noch angenehm frisch - eine Wohltat für Körper und Geist. Durch das regelmässige Training habe ich viel weniger Gelenkschmerzen.
Ursula
Ein Tag mit dem Boot auf dem See, viel schwimmen und wenn ich dann noch meine Angel in den See werfen kann um mir ein frisches Abendessen zu fangen ist der Tag perfekt. Man fühlt sich wie neu geboren und kann dem Alltagsstress entfliehen.
Felix
Das wichtigste ist genug Bewegung, gerade bei einem Büroalltag kommt das oft zu kurz. Jeden Mittag vor oder nach dem Essen spazieren gehen und dann noch am Abend nach Hause laufen anstatt den Bus zu nehmen, ist nicht nur gut für die Figur, sondern hilft auch den Kopf frei zu bekommen.
Angie
Ich schwöre auf einen ausgeglichenen Lebensstil. 1 Glas Rotwein die Woche, Ballsport, bewusstes Atmen, viel Sex und wenig arbeiten.
Andrea
Ich gehe jedes Wochenende mit meiner Nachbarin 10 km walken. Damit bleibe ich nicht nur fit, sondern trainiere auch noch die Sprach- und Lachmuskeln.
Ruth
Medienmanager NEUESDIGITAL
Ich bin sehr gerne in der Natur und kann mich so wunderbar erholen. Der Kopf bekommt viel Sauerstoff und der Geist neue Inspiration. Obendrein schwöre ich auf TRX Schlaufentraining @home und Joggen im Freien. Das Gemüt trainiere ich hingegen in Gelassenheit - dem Spruche nach: Glücklich ist der, der Dinge akzeptiert, die man nicht ändern kann.
Eric Mantei
Begeisterte Walkerin
Anstatt einer Bus-Jahreskarte habe ich ganz viele schicke Sneakers gekauft und jetzt mache ich alles was geht zu Fuss.
Sonia
Schildkröten-Besitzer
Nichts mit «FdH»! Dieser kleine Nimmersatt frisst lieber das Doppelte als die Hälfte. Ich buddle aber die Würmer für ihn selber aus und fange das 6-beinige Futter im Wald anstatt es im Laden zu kaufen. So macht wenigstens einer von uns beiden etwas für seine Fitness..!
Roger
Leidenschaftliche Sportlerin
Mein Geheimtipp für ein gesundes und fittes Leben ist auf jeden Fall mein sehr bewegter und körperlich aktiver Job, bei dem ich mittags bereits die Mindestanzahl von 10'000 Schritte erreicht habe. Dazu kommt, dass ich nie den Lift benutze, sondern egal wo, die Treppen bevorzuge. Zusätzlich spielt in meinem Leben das Kraft-/Ausdauertraining eine grosse Rolle. Für weniger aktive Leute empfehle ich, sich kleine Ziele zu setzen und diese dann nach und nach umzusetzen.
Sarah Lei
 
Marathon-Läufer (Bestzeit 2:07:23) und Physiotherapeut | EM Gold 2010 / WM Bronze 2007 / 6. Rang Olympia 2006
Es gibt Tage, an denen ich einfach keine Zeit für Bewegung finde. Bevor ich dann abends unter die Dusche stehe, absolviere ich so viele Liegestützen am Stück wie möglich. In der Regel brauche ich dazu weniger als 1 Minute Zeit. Diese Minute gehe ich dann eben später zu Bett, dafür mit einem weitaus besseren Gefühl!
Viktor Röthlin
Mehrfach ausgezeichneter Gastronom | Chefkoch, Unternehmer und Hotelier | TV-Koch und Autor von preisgekrönten Kochbüchern
Mein Motto: Weniger ist mehr! Iss die Hälfte in der Menge, bezahl das Doppelte. So wie auch die Sterneküche funktioniert… :-)
Ivo Adam
Neu

@Facebook

@Twitter

@Instagram